Fluggesellschaft Emirates : Vertrag verlängert: HSV fliegt weiter Erster Klasse

Der Hamburger Lewis Holtby (vorne) verlässt nach dem Spiel gegen den Hertha BSC am vergangenen Samstag zusammen mit seinen Mitspielern den Platz. Auch wenn sich beim HSV momentan Vieles verändert, bleibt Emirates Trikotsponsor.
Foto:

Der Hamburger Lewis Holtby (vorne) verlässt nach dem Spiel gegen den Hertha BSC am vergangenen Samstag zusammen mit seinen Mitspielern den Platz. Auch wenn sich beim HSV momentan Vieles verändert, bleibt Emirates Trikotsponsor.

Die Verbindung zwischen dem HSV und der Fluggesellschaft bleibt bestehen. So lange war noch kein Sponsor bei dem Verein.

shz.de von
08. Oktober 2015, 13:51 Uhr

Hamburg | Fußball-Bundesligist Hamburger SV und die Fluggesellschaft Emirates haben ihre Zusammenarbeit verlängert. Die Fluglinie aus Dubai bleibt für drei weitere Spielzeiten bis Juni 2019 auf den Trikots der Bundesliga-Profis.

<center><blockquote class="twitter-tweet" lang="de"><p lang="de" dir="ltr">Wir gehen mit <a href="https://twitter.com/emirates">@emirates</a> weiter gemeinsame Wege &amp; verlängern unsere Partnerschaft bis 2019. <a href="http://t.co/hRGV7N8pcS">http://t.co/hRGV7N8pcS</a> <a href="http://t.co/VFxBiwQjkU">pic.twitter.com/VFxBiwQjkU</a></p>&mdash; Hamburger SV (@HSV) <a href="https://twitter.com/HSV/status/651704701944209408">7. Oktober 2015</a></blockquote>

<script async src="//platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script></center>

Die Partnerschaft zwischen dem Verein und der Fluggesellschaft besteht bereits seit 2006. Kein Trikotsponsor war bislang in der über 125-jährigen Vereinsgeschichte so lange beim HSV. Im europäischen Fußball gehören neben dem HSV unter anderem Real Madrid, Paris Saint-Germain, AC Mailand, FC Arsenal, Benfica Lissabon und Olympiakos Piräus zu den Vereinen, die Emirates unterstützt.

Der Anfang: Der damalige Sportchef vom Hamburger SV, Dietmar Beiersdorfer (l), und Scheich Ahmed bin Said al-Maktum (r), Mitglied der Herrscherfamilie der Vereinigten Arabischen Emirate und Gründer der Emirates-Airline, posieren im Jahr 2006 zusammen mit dem HSV Maskottchen Dino in der Hamburger AOL-Arena für die Fotografen.
Foto: Kay Nietfeld, dpa/lno

Der Anfang: Der damalige Sportchef vom Hamburger SV, Dietmar Beiersdorfer (l), und Scheich Ahmed bin Said al-Maktum (r), Mitglied der Herrscherfamilie der Vereinigten Arabischen Emirate und Gründer der Emirates-Airline, posieren im Jahr 2006 zusammen mit dem HSV Maskottchen Dino in der Hamburger AOL-Arena für die Fotografen.

Bei Twitter kommentieren die Fans des Fußballvereins die verlängerte Zusammenarbeit mit der Fluggesellschaft Emirates.

<center><blockquote class="twitter-tweet" lang="de"><p lang="de" dir="ltr"><a href="https://twitter.com/HSV">@HSV</a> <a href="https://twitter.com/emirates">@emirates</a> &#10;Sehr gute Entscheidung, die in 2019 alleine schon deshalb verlängert wird, weil der HSV dann wieder die Nr. 1 im Norden ist.</p>&mdash; westraute1887  (@westraute1887) <a href="https://twitter.com/westraute1887/status/651716059444215808">7. Oktober 2015</a></blockquote>

<script async src="//platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script></center>

<center><blockquote class="twitter-tweet" lang="de"><p lang="de" dir="ltr">Bis 2019 weiter 7,5 Mio. € jährlich. <a href="https://twitter.com/HSV">@HSV</a> verlängert mit Hauptsponsor <a href="https://twitter.com/emirates">@emirates</a></p>&mdash; Lars Pegelow (@magicpogo) <a href="https://twitter.com/magicpogo/status/651714230643769345">7. Oktober 2015</a></blockquote>

<script async src="//platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script></center>

<center><blockquote class="twitter-tweet" lang="de"><p lang="de" dir="ltr">Für den Fall, dass der <a href="https://twitter.com/hashtag/HSV?src=hash">#HSV</a> Deal mit Emirates groß abgefeiert werden sollte, Arsenal bekommt laut Mirror £30m (gut 40 Mio €) pro Saison!!!</p>&mdash; HeLuecht (@he_luecht) <a href="https://twitter.com/he_luecht/status/651719540955566084">7. Oktober 2015</a></blockquote>

<script async src="//platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script></center>

<center><blockquote class="twitter-tweet" lang="de"><p lang="de" dir="ltr">Emirates verlängert und steigt nicht aus beim HSV??! Du ahnst es nicht!</p>&mdash; Jan Reiɳhardt (@janreinhardt) <a href="https://twitter.com/janreinhardt/status/651713926212808704">7. Oktober 2015</a></blockquote>

<script async src="//platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script></center>

<center><blockquote class="twitter-tweet" lang="de"><p lang="de" dir="ltr">Emirates verlängert mit dem HSV. Und du denkst nur: Klar, da fliegt ja auch regelmäßig jemand.</p>&mdash; Hans Sarpei (@HansSarpei) <a href="https://twitter.com/HansSarpei/status/651738933211070465">7. Oktober 2015</a></blockquote>

<script async src="//platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script></center>

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen