Hertha BSC : Trainer Dardai: Keine „Panik“ auch nach Niederlage gegen RB

Avatar_shz von 21. Februar 2021, 18:43 Uhr

shz+ Logo
Berlins Trainer Pal Dardai gestikuliert während der Begegnung an der Seitenauslinie.
Berlins Trainer Pal Dardai gestikuliert während der Begegnung an der Seitenauslinie.

Trainer Pal Dardai sieht auch nach dem achten sieglosen Spiel von Hertha BSC keinen Grund für übertriebene Sorge im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga.

Berlin | „Das Ergebnis ist traurig. Wir sind immer wieder marschiert und haben es versucht“, sagte der Chefcoach des Berliner Fußball-Bundesligisten nach dem 0:3 (0:1) gegen RB Leipzig im Olympiastadion. „Wir müssen einfach ruhig bleiben, keine Panik“, forderte der Ungar. Die Berliner stehen als Tabellen-15. weiter ganz knapp vor der Abstiegszone. „Man hat ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert