Timm nach Todesfelde

Avatar_shz von
05. August 2013, 08:05 Uhr

SH-Ligist SV Todesfelde hat einen weiteren Torwart für die laufende Spielzeit verpflichtet. Der 19-jährige Stefan Timm kommt vom SV Eichede an die Dorfstraße. Dies ist bereits der zweite Torwart, den die Schützlinge von Trainer Sascha Sievers nach dem Weggang von Julian Barkmann (Eichede) innerhalb von einer Woche verpflichten. In der Vorwoche war bereits der Südafrikaner Joshua Du Preez (VfL Osnabrück II) zum SVT gestoßen.

Timm erhält in Todesfelde einen Ein-Jahres-Vertrag. Sven Firsching, sportlicher Leiter beim SV Todesfelde, zeigte sich zuversichtlich, dass Timm eine gute Verpflichtung ist. "Er passt perfekt in unser Anforderungsprofil, ist ein junger, ehrgeiziger Torhüter. Stefan hat großes Entwicklungspotenzial und wird für guten Konkurrenzkampf sorgen", sagte Firsching. In Eichede wäre Timm nur einer von sechs Torhütern gewesen und hatte keine realistische Chance, in den Regionalliga-Kader zu rutschen. "Auf der Position zwischen den Pfosten wird das jetzt eine Konkurrenzsituation auf hohem Niveau", freute sich Firsching.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen