zur Navigation springen

Fußball : Tabellenführer AS Rom behält weiße Weste

vom

Tabellenführer AS Rom bleibt in der italienischen Fußball-Meisterschaft das Maß der Dinge und hat den achten Sieg im achten Spiel eingefahren. Gegen den Tabellenzweiten SSC Neapel setzten sich die Römer dank eines Doppelpacks von Miralem Pjanic mit 2:0 (1:0) durch.

shz.de von
erstellt am 18.Okt.2013 | 22:52 Uhr

Der Bosnier traf im Spitzenspiel des achten Spieltags in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit mit einem sehenswerten Freistoß und per Foulelfmeter (71. Minute).

Nach einer Roten Karten für den eingewechselten Paolo Cannavaro spielte Neapel zudem die letzten 20 Minuten zu zehnt. Rom ließ sich auch von der verletzungsbedingten Auswechslung von Kapitän Francesco Totti in der 33. Minute im eigenen Stadion nicht aus dem Tritt bringen. Mitte der ersten Halbzeit vergab Stürmer Goran Pandev die Riesenchance zur Führung für Neapel, als Roms Daniele de Rossi vor den Augen der argentinischen Fußball-Legende Diego Maradona auf der Linie rettete.

Nach dem Sieg in der hochklassigen Partie hat Spitzenreiter Rom 24 Punkte auf dem Konto und damit fünf mehr als Neapel (19 Zähler), das seine erste Saisonniederlage hinnehmen musste. Der punktgleiche Meister Juventus Turin kann am Sonntag mit einem Sieg oder einem Unentschieden gegen den AC Florenz an Neapel vorbeiziehen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen