Fußball : Subotic droht lange Pause - Verdacht auf Kreuzbandriss

Neven Subotic hat sich gegen den VfL Wolfsburg einen Kreuzbandriss zugezogen.
Foto:
Neven Subotic hat sich gegen den VfL Wolfsburg einen Kreuzbandriss zugezogen.

Abwehrspieler Neven Subotic vom Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund droht eine mehrmonatige Pause. «Er hat sich wahrscheinlich das Kreuzband gerissen», sagte BVB-Trainer Jürgen Klopp nach dem 1:2 (1:0) des Titelanwärters beim VfL Wolfsburg.

shz.de von
09. November 2013, 18:31 Uhr

Der Verteidiger wurde sofort ins Krankenhaus zur weiteren Untersuchung gebracht. Subotic hatte sich bei einem Zusammenprall mit Ivica Olic am Knie verletzt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen