Ausbau des Manfred-Werner-Stadions : Stadt will Aufstieg des SC Weiche Flensburg möglich machen

shz_plus
Blick auf die Zuschauertribüne im Manfred-Werner-Stadion im Stadtteil Weiche. 
Foto:

Blick auf die Zuschauertribüne im Manfred-Werner-Stadion im Stadtteil Weiche. 

Im Flensburger Rathaus gibt es positive Signale zum kurzfristigen provisorischen Ausbau des Manfred-Werner-Stadions.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

von
17. April 2018, 18:55 Uhr

Flensburg | Es kommt Bewegung in die Flensburger Stadion-Problematik. Und somit auch in die Zukunftsplanungen des Fußball-Regionalligisten SC Weiche Flensburg 08, der den Aufstieg in die Dritte Liga plant. Jedenfalls...

Jetzt registrieren, um shz+ Artikel zu lesen

Mit shz+ bieten wir exklusiv für Sie aufbereitete Inhalte. Die Registrierung ist kostenlos und es werden keine Daten an Dritte weitergegeben. Für unsere Abonnenten ist die Anmeldung mit bestehenden Zugangsdaten möglich. Mehr über shz+ erfahren Sie hier.

Bitte eine gültige E-Mail-Adresse eingeben

kostenlos registrieren

Passwort vergessen

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse ein und wir schicken ihnen einen Link mit weiteren Schritten!

Bitte eine gültige E-Mail-Adresse eingeben

Die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse kann keinem Konto zugeordnetwerden. Bitte registrieren Sie sich neu.

zurück

* Pflichtangabe

Bitte bestätigen Sie Ihre Registrierung, um weiter shz+ Artikel lesen zu können.

Dazu fordern Sie bitte einen neuen Bestätigungs-Link an, der Ihnen per E-Mail zugesendet wird.

lersubgFn | Es tmkmo nBegugew ni eid Fnsrerbelgu .iSbelod-tonktamPria Udn motis chau ni dei uepsnugtkalnZfnnu eds ebFiognReltulnsßglal-aii SC Wcehei lgnsebruF 8,0 rde den gifstueA in eid reDitt Liag p.antl sdelaJnfle btig se ttzej stniese red Statd äsrcebiskgler.thuAnn eWn„n es uzm uftsAeig tkomm, onlwle riw es cghölim ac,mh“en getsa gnebriieeOrrtbüesrm noeimS Lngae ma gntseaiD in einer nvo dre tdSat istirzkgurf meanurbntae eePsrsezefrokn.n

Die Siandrgaefot etfhbcäisgt llbß,aureF ukorniäFent udn sFna nßcgleraem,ihe nnde nkiee stplttSäeie in SgtoeciiehwHss-lln leftülr eall srgnaeezutuVosn üfr edi ig.Bdnsenlue In ieKl dwir etvresiint, erdähwn asd Tameh in eulnbFsrg lnaeg itZe trnigeori u.wdre

Dei dtSat hat gnseofeld P:mlrobe reäWnhd ied silepitohc teerMihh acuh rineihewt neine sabAuu dse wchnzeisin rnmeado nteidhSäcst nodsatSi im tlttdSaei wiMürk etioi,srvarf brae ni dre nglsRireiaue cnthi varon ,tmokm htäl eid reawtungVl nenei uaubsA des -ansdderatfWoSMni-rrene in eehcWi frü ide sseereb dnu mhabrcae tfizgrksieru guöL.sn afDura eiwsen ma saengtiD enbne noSmie Lgena hri ,errrvlteelttSe reemirgtBseür nennHgi ümngBagre,n ewiso ide racerstbchheielFei gofaWlng Straepp lStdgn)pi-u(Bro dun irUlch lMhera hret)(ec-ehhcSiRti .inh

 

rDe iitbntomaeire sngReiiaglloit earb tis fau inee uegiikrfrzts nsLögu nengwaeise dnu tha mhednceetsnprde ennei Antgra auf neeni ubsAau itm binzttrZeüsaun afu eein atpäzitKa ovn 0405 nrZheucsau elt.tgsel eDm liwl die tatSd pne,rhcesnte iew gaüernmBng udn hleMra btin.tseägte eesiD gnieeuhgGnm olsl seorrvt frü sda sdpiekelalonP am 12. iaM gegen eid mHesuru VS udn ürf sad hgcmliöe aigelsolesneRtip am .24 aiM um end egAstfui in eid Dretti iagL gegne dne FC Eneregi Ctbuots letgen. iWoeb edise eatirP run uz Staden o,tkmm nnwe rde SC eeWich nslgeuFbr las resMtie edi asaogiRi-naeoilSgnl etbe.end

Onffe its hcon die muGegnenigh uzm Bau nreei ennue alga,hulinFtlect edi Vh-AcnpnresüT et.üngg Dsa Leadmtans rüf wmeUlt und nhclleäid äeRmu ath kndeenBe a.mdegtenel sE tegh um itagwee hpsrecEniü nov Ahnennorw. bO deis seall rtuh,sicae mu eeni riialtznitDz-gLe vmo FBD uz htle,aern ilbteb wzu.aabetnr Der bardenV aht hriesb auf 001.00 Znucrhuesa thbae.rr sE ebge enehmu,gnBü eseid gunndeBig lehzta,hder“neunrnu„ eihß se ni der ndet-suuRahRa.

zur Startseite