2. Bundesliga : Überraschungscoup: St. Pauli verlässt Abstiegszone – 4:3 in Heidenheim

Avatar_shz von 31. Januar 2021, 15:38 Uhr

shz+ Logo
Paulis (l-r) Leart Pacarada, Daniel Kyereh und Rodrigo Zalazar jubeln nach einem direkt verwandelten Freistoß, der zum 1:2 führte.

Paulis (l-r) Leart Pacarada, Daniel Kyereh und Rodrigo Zalazar jubeln nach einem direkt verwandelten Freistoß, der zum 1:2 führte.

Heidenheim kann dreimal ausgleichen, am Ende darf St. Pauli aber dank Rodrigo Zalazar verdient jubeln.

Hamburg | Der FC St. Pauli hat die Abstiegszone der 2. Fußball-Bundesliga wieder verlassen. Die Hamburger gewannen am Sonntag zum Abschluss der englischen Woche in einem torreichen und abwechslungsreichen Spiel so überraschend wie verdient mit 4:3 (2:1) beim heims...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen