2. Bundesliga : St.-Pauli-Trainer Schultz: „Ein ganz großer Teil“ des Derbys fehlt

Avatar_shz von 28. Oktober 2020, 11:06 Uhr

shz+ Logo
St.-Pauli-Trainer Timo Schultz will dem HSV mit seinem Team am Freitag die ersten Punkte abnehmen.

St.-Pauli-Trainer Timo Schultz will dem HSV mit seinem Team am Freitag die ersten Punkte abnehmen.

Am Freitagabend kommt es zum Hamburger Derby – Stand jetzt sind 1000 Zuschauer zugelassen, aber keine Gästefans.

Hamburg | St.-Pauli-Trainer Timo Schultz vermisst vor dem Zweitliga-Derby gegen den Hamburger SV die Emotionalität. „Jedes Spiel, ganz besonders das Derby, ist ohne Zuschauer etwas Anderes. Zum Stadion zu fahren, ein paar Sprüche zu bekommen, Fangesänge zu hören – all das fehlt“, sagte der 43-Jährige vor dem Stadtduell am Freitagabend (18.30 Uhr/Sky). Letzter Fu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen