Kiez-Elf ohne Neuzugang : St.-Pauli-Trainer Jos Luhukay von Kader überzeugt: „Wir wollen nach oben“

shz+ Logo
Hamburgs Trainer Jos Luhukay gibt Anweisungen.

Ein Sieg gegen die SpVgg Greuther Fürth soll das Fundament für eine erfolgreiche Rückrunde bilden.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
26. Januar 2020, 16:13 Uhr

Hamburg | Fußball-Zweitligist FC St. Pauli hat sich einiges vorgenommen für die Fortsetzung der Rückrunde. „Wir wollen den Weg nach oben einschlagen, um nicht nach unten gucken zu müssen“, sagte Trainer Jos Luhukay...

ubHgrma | tlulFiaeiil-ßwsZbtg FC St. uPlai hta chis eineigs emnnomgreov rüf ide tutFzsrnoge red rneukRc.dü i„rW nwelol ned Weg anch ebno hiaee,gslcnn mu thcin chan netun cukegn uz ,enüsms“ setga nrTreai osJ huyakLu ma nng.oSta Sein eaTm ssmu ma ngiatseD 2.003( krU/Shy) zmu rsente nuksPeiltp esd aershJ bei rde gVpgS hrtreGue ührtF taenne.rt Die mbarHgeur sdin tim 12 nkunteP lTeelaflnr.-bEte

tiM med lttneerK in erd labeelT wlil ahuukLy sftroo nn.ibnege rWi„ sidn gtu egsteürt frü neigtDsbnadea udn ewloln odtr ennusre tersen esgAstuwäsir helon“, saegt dre Jhr6gäi-5.e nI hcta nePrtai ieesrd naSois uaf edmrfne eänztlP ahben eid umgrHearb alibnsg run vrei Risme a.fthsfecg Wi„r eahnb lviee uetg ueitsssleräApw tcg,maeh sun bear itnch nh.lobet chI eohff, dssa sda ni edr erRncükdu bseres “dwi.r

eKnie nenue Srpilee

rWähdne derane iVrneee hatnlecgeg ahenb ni red tsWn,ipreuea könnne dei izcrieKK-ke neniek eenun eieSrpl rnret.äesinep hrcuD nde gbngAa ovn Msat rlelöM ielDah zu RKC kGne tsi das aTme arg cgtwähcehs rweno.d c„Ih bin ftse nvo reuemsn rdeKa “zuebütegr, mentie yLh.kauu lFlas onhc ine rPoif kmomen lotel,s andn für end rffsei.hObvineec etiZ nbahe dei rbmarueHg hcno sib muz Fgetia.r naDn ntede die eoe.psiTrenadrrf

hGureert hrüFt hat als cThbltel-rAeena rvei Pkuent remh auf dem otKno als der CF St. l.aPui Lkuyauh olbt dne leiRvan las en„ie rseh guet cfhnt“saMna itm clhnelsme hsmeacrevöUgmntl ovn wbeArh ufa .gifrfnA

Von end Srtäkne sed einegne sTmea sit der ereNndirdelä bera g:teuübrez der„Gea ni ned nettlze bniede eeilpnS ovr dre iunpWeertsa hta edi snhaantcMf tgzieg,e zu was sie itm serh muetg snevffoemi und mviegsasreg lualFßb ni red aeLg s.“ti nI end eehorgaenncspn pliSene haettn eid uHbrrmage eengg Wneeh esebdnaWi )3:(1 dnu frlreblüeehTna aimrinA delBfilee ()03: eshsc knetPu ohetlg.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen