2. Fussball-Bundesliga : Neues Jahr, alte Seuche: FC St. Pauli patzt weiter

Avatar_shz von 03. Januar 2021, 16:50 Uhr

shz+ Logo
Die Spieler von Pauli um Trainer Timo Schultz (Mitte) stehen nach dem Spiel auf dem Rasen

Die Spieler von Pauli um Trainer Timo Schultz (Mitte) stehen nach dem Spiel auf dem Rasen

Nach dem verdienten 1:2 in Fürth müssen im Nachholspiel in Würzburg Punkte her – sonst sieht's düster aus.

Hamburg | Für den FC St. Pauli geht die sportliche Talfahrt auch im neuen Jahr weiter. Bei der SpVgg Greuther Fürth wehrten sich die Kiezkicker am Sonntag in der 2. Fußball-Bundesliga zwar nach Kräften, mussten sich dem Aufstiegsaspiranten aber leistungerecht 1:2 ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen