2. Bundesliga : FC St. Pauli verliert gegen SV Wehen Wiesbaden 3:5

Die Kiez-Kicker verlieren und Wehen Wiesbaden verabschiedet sich spektakulär in die Drittklassigkeit.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
28. Juni 2020, 17:52 Uhr

Hannover | Für den FC St. Pauli ist die Saison in der 2. Fußball-Bundesliga mit einer weiteren Auswärtspleite zu Ende gegangen. Bei Absteiger SV Wehen Wiesbaden mussten sich die Hanseaten am Sonntag nach einer erneu...

oHnvearn | Frü ned FC St. aPliu sit ied aosnSi in edr .2 -ßsgeualiunllBbaFd tmi eirne eeneirwt uAerptlseiwtsä zu nedE nn.gagege Bie gitrbsAee SV ehnWe Wieedasnb tmsuesn icsh ied nsneatHae ma nSnotga nahc riene untere untrblelee Vgsturnlloe 53: 2(3:) hglncegsea egben dun nonetnk ditma 902/120 inek zgesieni weslriusstpäA rßuaeahlb mHrbagus w.nngneei

iDe roeT ovn oLe aÖgdtisr 25(. nMet)iu und Hnek ernmVea /72(.2).3 enwra zu ewgin üfr dne clKzu,ieb dre nealil sad ptsaelsiG mebi ntdarveilSat VSH nnweieng keonnt udn ma Eden gelanabnleTr 41 gl.btee Ppipilh itzeT 3() ndu Sefatn nAgier ()2 enawr tmi heirn oenrT awMnrtnheci ürf den WW,SV red dcennoh in ide .3 agiL sum.s

evctlPLaeiki-uri

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen