Zweite Bundesliga : FC St. Pauli macht laut Medienbericht 1,5 Millionen Euro Gewinn

shz+ Logo
Der FC St. Pauli hat das Geschäftsjahr 2018/19 mit einem Gewinn abgeschlossen. /Archivbild
Der FC St. Pauli hat das Geschäftsjahr 2018/19 mit einem Gewinn abgeschlossen. /Archivbild

Wenig Punkte, viel Geld: Der Fußball-Zweitligist hat im Geschäftsjahr ein Plus erwirtschaftet.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
26. November 2019, 13:00 Uhr

Hamburg | Fußball-Zweitligist FC St. Pauli hat das Geschäftsjahr 2018/19 mit einem Gewinn abgeschlossen. Wie das „Hamburger Abendblatt“ berichtete, soll das Plus bei 1,5 Millionen Euro liegen. Der Club kommentierte...

guHbrma | ilFbußtetgZa-ilwlsi CF S.t luiPa tah dsa ehthfjäGacsrs 912/810 tmi iemne Gwinen sanolbsseg.hec Wie sad u„emabHgrr btnb“dAtlea rthc,ieeebt soll ads luPs ibe 5,1 lonleiMin uEro legnei. Der Cubl krenmomtitee ide lZnhea ctznhäus c.inht eSi sellno ibe edr lMeastimngierdrvmlgeu ma aMetntcdbihow lioifeflz vom isrmudPäi tsteeärirpn rw.need

Dre Gnienw htebezi sich ufa dne ireVne spul die gohcnsanessenle hecenle.satsfGl uAf end buCl lnlose wate 70000.0 rEou el.anefltn Der CF S.t uilaP tscirehb iset med hGhäfrjstacse 001/211 rßemggiläe hcsewraz n.haZel itM dem tbeegestannr dsnmsesnheGlafesoct,ol ieb dem onlennzrpseEie Aeiletn na ieern ielhgtssslecfeetabrB sed nidMlosSotr-inelatr ewrenreb n,nneök tnönkne ni neeim tineemfafklE eweetir 23 lliMnonei ourE in edi saKes eds wZnliseititge .elinßfe „Ich hees rüf nde eiernV eeni iresog k,“Ztufun ieetzirt die egtZuin ned dEen tebSrpmee shgiuecene,easdn ieehmglnea kaismnäfuncenh ssfähhGrecfertü dAanres ttRge.i

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen