Nach Instagram-Post zu Syrien-Offensive : FC St. Pauli löst Vertrag mit Cenk Sahin auf

shz+ Logo
Wird nicht mehr für den FC St. Pauli spielen: Cenk Sahin.
Wird nicht mehr für den FC St. Pauli spielen: Cenk Sahin. /dpa

Details nennt der Club nicht. Der Verein hatte in einer früheren Mitteilung bereits Abstand von Sahins Post genommen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
21. November 2019, 16:31 Uhr

Hamburg | Der FC St. Pauli hat den Vertrag mit Mittelfeldspieler Cenk Sahin mit sofortiger Wirkung aufgelöst. Das teilte der Club am Donnerstag auf seiner Homepage mit. Sahin hatte im Oktober in einem Instagram-Pos...

bagumHr | erD CF St. ailPu aht ned rgaVert tmi lllpeteesifdMreti nkCe inahS imt otigesrofr iWnkurg flgtaöu.es sDa teetil rde Cblu am otrgasennD fau reines Hpemgeoa tm.i Sahni thate mi rtkobeO ni meein rgsoanPIma-tst ied nseOvifienfr-ySe rde eünkhtiscr meerA erßgtüb und raw idhnaaruf tgefreiltsle eonrdw. ieeVl ngnrähAe esd euzKsbcil henatt chis pötmre etg,gzei die rtslUa ndrfortee edi orioegsft nreugnnT.

tseeln:eiWer ihtNc mti dne ntWree eds iensVer eranrbie:v CF St. uiPla lelstt kCne hiSan ierf

reD arKtoktn imt ainhS, rde imt rniee mAluömbsese ni öHeh onv 31, oMlnieinl ourE red erittueseeztw Profi edr rehtiVscseecniehg its, ilfe hpcslurüngir isb zum .03 unJi 201.2 Üreb ltiseDa erd igEunign rwude Scweglshetlnii .tabeernirv rDe gäi5Jer2-h heilt shci teuztzl ieb smenei ieegmahnel Club ishkeaarBs Itnbusla .fti

umZ tahnelmk dTaha:caSn ieb Ma:EQl-ui enkTür eultrsanie nereut – gleHtüerriß ni Bgilreuan

s„E war für dibee Seinet ied tesbe hEgsntcudeni dun se sti gt,u ssad wri niee iemineehrchvlen önLgsu nefudgne ,anheb“ esgat St. uiPsal chptorfeS Aarndes mnrBnae.no

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen