Hamburg : FC St. Pauli holt Torwart Korbinian Müller zurück

shz+ Logo
Der 28-Jährige spielte zuletzt für die Regionalliga-Mannschaft des FC St. Pauli. Nach der Saison war sein Vertrag nicht verlängert worden.

Der 28-Jährige spielte zuletzt für die Regionalliga-Mannschaft des FC St. Pauli. Nach der Saison war sein Vertrag nicht verlängert worden.

Die Kiezkicker reagieren auf den Ausfall von Ersatztorwart Svend Brodersen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
08. Oktober 2019, 11:56 Uhr

Hamburg | Fußball-Zweitligist FC St. Pauli hat auf die Verletzung von Ersatztorwart Svend Brodersen reagiert und seinen zuletzt vereinslosen Ex-Keeper Korbinian Müller bis zum Saisonende verpflichtet. Das teilte de...

bramguH | lltgilFeZb-iitaßuws CF t.S Plaui hat fua edi lzrnteuegV von wtasarttrzoEr ndvSe oeBrndser etrgriea dnu inense uzlztet vseienlnrsoe rKex-Eeep iainKborn lüMelr ibs mzu dseoeiSnna vrflittpehc.e aDs tletei rde Club am tisnDeag .mti

reD Jh28-eäirg ttaeh in erd egrvennaneg eeSziplit eolnchvihrm rüf ide an-olcafsnalMgtiaReginh dre maHrreubg lptiee.gs eBi nde sPirfo asß üellMr redi lMa uaf dre kneRvbaeres. mA nEed der Sieer awr inse erVrgat ticnh rlegeävntr ewndro.

vSdne rereBsdno ethat hcsi mi Tgrainin ads islSscüeehbln ehecgnobr dnu ist ngafnA dre grgenanevne ecoWh eetopirr ron.dew bnirnKoa„i lrlüeM sit rfü usn edi eaedli n,gLs“uö taseg S.t aPsiul anieTrr sJo khyLua:u r„E netnk end nriVee udn nde roeiltßG edr tcaaMshnfn ndu irdw ishc arhde rhes lsnelhc edwrei ieb snu iennehe“ö.ngw

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen