FC St. Pauli und HSV Handball : Zuschauerbeschränkungen: Kommende Bundesliga-Spiele noch nicht betroffen

Avatar_shz von 02. Dezember 2021, 16:47 Uhr

shz+ Logo
Gegen Schalke dürfen am Sonnabend noch einmal mehr als 15.000 Zuschauer ins Millerntor-Stadion.
Gegen Schalke dürfen am Sonnabend noch einmal mehr als 15.000 Zuschauer ins Millerntor-Stadion.

Die Heimspiele am Sonnabend und Sonntag sind von der neuen Corona-Eindämmungsverordnung noch nicht betroffen. Diese gilt erst ab der nächsten Woche.

Hamburg | Die Heimspiele des FC St. Pauli gegen den FC Schalke 04 am Samstag in der 2. Fußball-Bundesliga und des HSV Hamburg gegen den THW Kiel am Sonntag in der Handball-Bundesliga sind von den Beschlüssen der Ministerpräsidentenkonferenz vom Donnerstag noch nicht betroffen. Wie ein Sprecher der Hamburger Innenbehörde auf Nachfrage mitteilte, sollen die Zu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen