2. Bundesliga : Wegen 2G-Regel: Hansa Rostock verzichtet auf Auswärts-Fans beim FC St. Pauli

Avatar_shz von 19. Oktober 2021, 19:52 Uhr

shz+ Logo
Beim brisanten Duell gegen Hansa Rostock werden keine Gästefans im Millerntor-Stadion sein.
Beim brisanten Duell gegen Hansa Rostock werden keine Gästefans im Millerntor-Stadion sein.

Auf einem Mitgliederforum des FC Hansa hatten sich in der vergangenen Woche laut der Mitteilung 95 Prozent der Mitglieder „im Sinne des Solidaritätsgedankens“ gegen die Annahme der Tickets ausgesprochen.

Rostock/Hamburg | Fußball-Zweitligist Hansa Rostock verzichtet im Auswärtsspiel beim Tabellenführer FC St. Pauli auf Fan-Unterstützung. Wie der Verein am Dienstag mitteilte, nimmt der Aufsteiger sein Karten-Kontingent für die Partie am Sonntag (13.30 Uhr/Sky) nicht an. Als Grund wurde die im Hamburger Millerntor-Stadion geltende 2G-Regelung angegeben. Nach dieser dü...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen