Nach Verlängerung : Sieg gegen Dynamo Dresden: FC St. Pauli steht im Achtelfinale des DFB-Pokals

Avatar_shz von 27. Oktober 2021, 21:30 Uhr

shz+ Logo
2:3! Torschütze Christopher Buchtmann (St. Pauli) jubelt.
2:3! Torschütze Christopher Buchtmann (St. Pauli) jubelt.

Trainer Timo Schultz hatte im Vorfeld von einer „historischen Chance“ Chance gesprochen. Der FC St. Pauli hat sie genutzt und erstmals seit der Saison 2005/06 wieder das Achtelfinale des DFB-Pokals.

Dresden | Der FC St. Pauli ist erstmals seit der Saison 2005/06 wieder ins Achtelfinale des DFB-Pokals eingezogen. Der Tabellenführer der 2. Fußball-Bundesliga setzte sich am Mittwochabend beim Ligakonkurrenten Dynamo Dresden 3:2 nach Verlängerung durch. Nach 90 packenden Minuten stand vor 16.000 Zuschauern im Rudolf-Harbig-Stadion 2:2 (0:0). Leart Pacarada ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen