2. Bundesliga : FC St. Pauli ohne Avevor gegen die Würzburger Kickers

Avatar_shz von 15. April 2021, 10:55 Uhr

shz+ Logo
Pauli-Trainer Timo Schultz hat Grund zum Lachen, denn sein Team ist fit für den Saisonendspurt.
Pauli-Trainer Timo Schultz hat Grund zum Lachen, denn sein Team ist fit für den Saisonendspurt.

Die Kiezkicker haben vor der wichtigen Partie gegen Würzburg am Samstag fast keine Verletzungsausfälle.

Hamburg | Der FC St. Pauli befindet sich auf einer Erfolgswelle: Mit 25 Punkten aus den vergangenen elf Spielen sind die Hamburger in der 2. Fußball-Bundesliga das beste Rückrundenteam. Cheftrainer Timo Schultz sieht seine Akteure trotzdem noch in einem Entwicklungsprozess. „Wir zeigen momentan eine Leistung, mit der wir zu einer der Top-Mannschaften gehören...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen