zur Navigation springen

Hamburg : Siegesserie gerissen: FC St. Pauli nur 1:1 gegen Greuther Fürth

vom

Die Kiez-Kicker schaffen es nicht, an Greuther Fürth vorbeizuziehen. Pauli bleibt im Tabellen-Mittelfeld.

Hamburg | Die Siegesserie des FC St. Pauli in der 2.´Fußball-Bundesliga ist gerissen. Nach zuletzt fünf Erfolgen in Serie musste sich der vorzeitig gerettete Kiezclub am Sonntag im Heimspiel gegen die SpVgg Greuther Fürth mit einem 1:1 (0:1) begnügen und verpasste es, in der Tabelle an den Fürthern vorbeizuziehen.

Vor 29.546 Zuschauern im erneut ausverkauften Millerntor-Stadion brachte Robert Zulj (37. Minute) die zunächst besseren Gäste in Führung. Lasse Sobiech (70.) egalisierte zum dank einer klaren Leistungssteigerung letztlich verdienten Teilerfolg der Hanseaten, die weiterhin im gesicherten Mittelfeld platziert sind.

zur Startseite

von
erstellt am 14.Mai.2017 | 17:37 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen