zur Navigation springen

Fußball : Reus: «Möchte mein Limit weiter nach oben schrauben»

vom

Fußball-Nationalspieler Marco Reus sieht seine Leistungsfähigkeit im DFB-Team und beim Bundesligisten Borussia Dortmund noch nicht ausgeschöpft.

shz.de von
erstellt am 28.Okt.2013 | 11:12 Uhr

«Ich möchte mein Limit weiter nach oben schrauben. Und bei diesem Prozess bin ich noch nicht am Ende», sagte Reus dem Fachmagazin «Kicker». Für ihn habe es Vorrang, sich stetig weiterzuentwickeln.

In seiner Vereinsmannschaft sieht Reus bereits ein gewachsenes Potenzial. «Als Team haben wir noch einmal enorme Fortschritte gemacht», äußerte der 24-Jährige. «Wir sind vom Kopf her viel stärker geworden. Wir wissen: Wenn wir unser Potenzial abrufen, gewinnen wir die Spiele auch.» Reus ist überzeugt: «Wenn wir die hundert Prozent abrufen, die der Trainer von uns fordert, sind wir richtig schwer zu schlagen.»

Für die WM 2014 sieht Reus ein gemeinsames Ziel der Nationalmannschaft: «Weltmeister zu werden. Es gibt noch ein paar Stellschrauben, an denen wir drehen müssen, aber dafür bleibt bis zum Beginn des Turniers noch genug Zeit. Wir werden in Brasilien topfit und hochmotiviert sein.»

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen