DFB-Pokal : RB Leipzig kämpft sich ins Finale - Was wird aus Kohfeldt?

Avatar_shz von 30. April 2021, 23:21 Uhr

shz+ Logo
Emil Forsberg (M/10) erzielt das Tor zum 2:1 für RB Leipzig in Bremen.
Emil Forsberg (M/10) erzielt das Tor zum 2:1 für RB Leipzig in Bremen.

Julian Nagelsmann kann vor seinem Wechsel zum FC Bayern München weiter vom ersten Titel mit RB Leipzig träumen.

Bremen | Der Tabellenzweite der Fußball-Bundesliga gewann das umkämpfte und packende Halbfinale im DFB-Pokal beim SV Werder Bremen mit 2:1 (0:0) nach Verlängerung. Dank zweier Joker-Tore von Hee-Chan Hwang (93.) und Emil Forsberg (120.+1) stehen die Leipziger zum zweiten Mal nach 2019 im Pokalendspiel und treffen am 13. Mai im Berliner Olympiastadion auf de...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen