DFB-Pokal : Pokal-Showdown: Die Spiele von HSV, Kiel und Flensburg im Überblick

Neuzugang Hee-Chan Hwang macht beim HSV bislang einen guten Eindruck. /Archiv
1 von 3
Neuzugang Hee-Chan Hwang macht beim HSV bislang einen guten Eindruck. /Archiv

Die Pokalbegegnungen der Nord-Vereine finden Ende Oktober statt.

shz.de von
13. September 2018, 15:51 Uhr

Hamburg/Flensburg/Kiel | Fußball-Zweitligist Hamburger SV tritt zu seinem Zweitrunden-Match im DFB-Pokalwettbewerb beim SV Wehen Wiesbaden am 30. Oktober an. Das geht aus den vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) am Donnerstag veröffentlichten zeitgenauen Ansetzungen der 2. Pokalrunde hervor. Der Anpfiff zu dem Match beim hessischen Drittligisten, der in der ersten Hauptrunde FC St. Pauli ausgeschaltet hatte, erfolgt um 20.45 Uhr.

Die beiden anderen im lukrativen Wettbewerb verbliebenen Vereine aus dem hohen Norden greifen erst einen Tag später in das Pokal-Geschehen ein. Nord-Regionalligist SC Weiche Flensburg 08 spielt am 31. Oktober (18.30 Uhr) gegen Werder Bremen. Zweitligist Holstein Kiel empfängt an diesem Feiertag (20.45 Uhr) ebenfalls einen Vertreter aus der 1. Liga: Gast im Holstein-Stadion ist der SC Freiburg.

Nordteam Gegner Zeit Ort
HSV SV Wehen Wiesbaden 30. Oktober, 20.45 Uhr Wiesbaden
SC Weiche Flensburg 08 Werder Bremen 31. Oktober, 18.30 Uhr Flensburg
Holstein Kiel SC Freiburg 31. Oktober, 20.45 Uhr Kiel
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen