Fußball-Europameisterschaft : Pandev, Pukki und Schotten-Rückkehr: Die EM-Außenseiter

Avatar_shz von 10. Juni 2021, 11:07 Uhr

shz+ Logo
Der Finne Teemu Pukki (r) will mit seinem Team für Überraschungen sorgen.
Der Finne Teemu Pukki (r) will mit seinem Team für Überraschungen sorgen.

Nordmazedonien und Finnland - diese Teilnehmer gab es bislang bei einer EM nicht. Wie unangenehm so ein Debütant fußballerisch sein kann, hat im März bereits die Elf von Bundestrainer Joachim Löw erfahren.

Nyon | Die Favoriten sind ausführlich beschrieben und den Fußballfans bestens bekannt, doch wer werden die bunten Farbtupfer und Überraschungsteams dieser Fußball-EM? 2016 schafften es Island (Viertelfinale) und Wales (Halbfinale) erstaunlich weit, bei der WM 2018 gelang Gastgeber Russland der Sprung in die Runde der letzten Acht. Ob es bei der um ein Jah...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert