Regionalliga : Nur 1:1: Rückschlag für Weiche 08 im Aufstiegsrennen

Nach dem Unentschieden in der Fußball-Regionalliga vor 1391 Zuschauern haben es die Flensburger weiterhin selbst in der Hand.

von
09. Mai 2018, 21:43 Uhr

Punkt gewonnen – oder zwei verloren? „Wer weiß, wozu der Punkt noch mal gut ist“, sagte Torschütze Rene Guder nach dem 1:1 unentschieden gegen den BSV Rehden. Und auch Daniel Jurgeleit, Trainer des SC Weiche Flensburg 08, konnte mit dem Unentschieden leben. „Ein Punkt ist besser als keiner“, sagte der Coach, räumte aber auch ein: „Das ist kein schönes Ergebnis.“ Besonders in Halbzeit eins boten die Gastgeber vor 1391 Zuschauern eine alles andere als titelwürdige Vorstellung. „Da haben wir uns die Bälle teilweise zu pomadig zugespielt“, sagte Jurgeleit.

Nach 19 Minuten waren die noch um den Klassenerhalt kämpfenden Gäste in Führung gegangen – Mirhad Mehanovic traf mit einem satten Schuss aus 30 Metern genau in den Winkel. Torhüter Florian Kirschke: „Aus der Entfernung muss ich den Anspruch haben, den zu halten.“ Fiete Sykora (28. Minute) und Patrick Thomsen, der mit einem Drehschuss nur die Latte traf (ebenfalls 28.), hatten die besten Chancen auf den Ausgleich. Bei einem Kopfball des frei vor ihm auftauchenden Fabian Lokaj reagierte Kirschke prächtig (34.).

Die Flensburger starteten besser in den zweiten Durchgang und hatten nach 50 Minuten Grund zum Jubeln: Rene Guder beförderte eine Flanke von Marvin Kleihs mit dem Hinterkopf zum 1:1 ins Tor, Keeper Philip Faderl hatte beim Herauslaufen gezögert. Der SC hatte in der Folgezeit noch einige Gelegenheiten, am Ende ging das 1:1 aber in Ordnung.

Die Flensburger bleiben Tabellenzweiter punktgleich hinter dem Hamburger SV II (beide 69 Zähler). Der HSV  empfängt am Sonntag (14 Uhr) Eintracht Braunschweig II, der SC Weiche Flensburg 08 tritt dann in Eutin an. Gewinnt der HSV nicht, sind die Flensburger im Falle eines Sieges Meister. Die Entscheidung kann aber auch erst im letzten SC-Spiel am Mittwoch, 16. Mai, um 19 Uhr in Garbsen gegen den TSV Havelse fallen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen