zur Navigation springen

Fußball : Vierter verwandelter Özil-Elfmeter

vom

Mesut Özil hat sich zu einem zuverlässigen Elfmeterschützen in der deutschen Fußball-Nationalmannschaft entwickelt. Beim 3:0 am Dienstagabend in Tórshavn gegen die Färöer verwandelte der Neuzugang des FC Arsenal auch seinen vierten Elfmeter im Nationaltrikot.

In der laufenden WM-Qualifikation war es bereits der dritte Strafstoß des Mittelfeldspielers. Von den letzten 13 Elfmetern wurde nur einer von Lukas Podolski beim 0:1 gegen Serbien bei der Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika nicht verwandelt.

Die letzten 13 Elfmeter für Deutschland

10.09.2013 Özil trifft beim 3:0 gegen die Färöer (WMQ)
12.10.2012 Özil trifft beim 6:1 gegen Irland (WMQ)
11.09.2012 Özil trifft beim 2:1 gegen Österreich (WMQ)
28.06.2012 Özil trifft beim 1:2 gegen Italien (EM)
06.09.2011 Kroos trifft beim 2:2 gegen Polen (Test)
07.10.2011 Schweinsteiger trifft beim 3:1 gegen Türkei (EMQ)
10.08.2011 Schweinsteiger trifft beim 3:2 gegen Brasilien (Test)
18.06.2010 Podolski scheitert am Torwart beim 0:1 gegen Serbien (WM)
03.06.2010 Schweinsteiger verwandelt zwei Elfmeter beim 3:1 gegen
Bosnien (Test)
29.05.2010 Podolski trifft beim 3:0 gegen Ungarn (Test)
18.11.2009 Podolski trifft beim 2:2 gegen Elfenbeinküste (Test)
09.09.2009 Ballack trifft beim 4:0 gegen Aserbaidschan (WM-Q)

WM = Weltmeisterschaft EM = Europameisterschaft WMQ = WM-Qualifikation EMQ = EM-Qualifikation

## Orte - [Tórsvøllur-Arena](Tórshavn, Färöer)

* * * * Die folgenden Informationen sind nicht zur Veröffentlichung bestimmt

## dpa-Kontakte - Autor: Klaus Bergmann - Redaktion: Volker Gundrum, +49 30 285232232,

zur Startseite

von
erstellt am 11.Sep.2013 | 07:57 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen