Fußball : U 19 reicht 1:1 gegen Schottland zum Gruppensieg

Marcus Sorg trainiert die U 19-Auswahl.
Foto:
Marcus Sorg trainiert die U 19-Auswahl.

Die U 19-Junioren des Deutschen Fußball-Bunds (DFB) haben die erste Qualifikationsrunde zur EM 2014 in Ungarn als ungeschlagener Gruppensieger abgeschlossen.

shz.de von
15. Oktober 2013, 15:40 Uhr

Im letzten Gruppenspiel in Minsk genügte dem Team von Marcus Sorg ein 1:1 (0:1) gegen Verfolger Schottland, um die Tabellenführung mit sieben Punkten aus drei Spielen erfolgreich zu verteidigen.

Serge Gnabry (62.), der beim FC Arsenal unter Vertrag steht, egalisierte die frühe schottische Führung von Denny Johnstone (2.). Das deutsche Team kann nach Rang eins in der Gruppe nun hoffen, in der nächsten Qualifikationsrunde als Gruppenkopf gesetzt zu werden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen