Fußball : Özil lässt Löw warten - Wechsel zu Arsenal fix?

Mesut Özil soll einem Wechsel zum FC Arsenal zugestimmt haben.
Foto:
Mesut Özil soll einem Wechsel zum FC Arsenal zugestimmt haben.

Die Anzeichen für einen Blitz-Wechsel von Nationalspieler Mesut Özil von Real Madrid zum FC Arsenal verdichten sich immer mehr. Der Mittelfeldspieler fehlte zunächst am Montag beim Treffpunkt der Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes in München.

shz.de von
02. September 2013, 15:35 Uhr

London | Der 24-Jährige reise später an heißt es von Seiten des DFB. Er stehe in Kontakt mit Bundestrainer Joachim Löw und sei entschuldigt. Laut BBC steht dem Wechsel von Mesut Özil von Real Madrid zum FC Arsenal nichts mehr im Weg. Der britische Sender berichtete am Montag auf seiner Homepage, dass sich Arsenal mit Real geeinigt und Özil selbst dem Wechsel zugestimmt habe. Die Ablösesumme soll 50 Millionen Euro betragen. Der obligatorische Medizincheck soll in Deutschland stattfinden, hieß es bei bbc.co.uk., weil sich Özil mit der deutschen Fußball-Nationalmannschaft auf die beiden WM-Qualifikationsspiele gegen Österreich und auf den Färöern vorbereitet.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen