Fußball : Niersbach: Neuer Co-Trainer Angelegenheit von Löw

DFB-Präsident Wolfgang Niersbach lässt Joachim Löw bei Co-Trainer-wahl freie Hand.
DFB-Präsident Wolfgang Niersbach lässt Joachim Löw bei Co-Trainer-wahl freie Hand.

Bundestrainer Joachim Löw kann sich seinen künftigen Co-Trainer selbst aussuchen. «Das haben wir so vereinbart, das ist sein Ding. Das war auch schon bei Hansi Flick so», sagte DFB-Präsident Wolfgang Niersbach in Frankfurt.

shz.de von
18. Oktober 2013, 18:15 Uhr

Auch ob der neue Assistent schon mit zur WM 2014 nach Brasilien fährt, kann Löw bestimmen. «Darüber haben wir uns noch keine Gedanken gemacht», sagte der Chef des Deutschen Fußball-Bundes. Löws bisheriger Assistent Hans-Dieter Flick wird ab dem 1. September 2014 neuer DFB-Sportdirektor. Löw verlängerte seinen Vertrag bis zur EM 2016.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen