Fußball : Löw belohnt Nationalspieler: Freies Wochenende

Die deutschen Spieler haben sich zwei Tage Sonderurlaub verdient.
Foto:
Die deutschen Spieler haben sich zwei Tage Sonderurlaub verdient.

Nach der geglückten WM-Qualifikation hat Joachim Löw die Fußball-Nationalspieler mit einem freien Wochenende belohnt.

shz.de von
12. Oktober 2013, 10:19 Uhr

«Mit dem überzeugenden Spiel gegen die Iren und mit einer insgesamt sehr souveränen Qualifikation für die WM in Brasilien mit bisher acht Siegen und einem Unentschieden haben sich die Spieler diese Pause verdient. Außerdem wissen wir um die hohe Belastung in den Clubs in dieser Phase der Saison, gerade auf internationalem Parkett», sagte der Bundestrainer.

Philipp Lahm und Co. müssen erst am Sonntagabend um 22.00 Uhr wieder im Teamhotel in Köln sein. Einen Konzentrationsabfall vor dem abschließenden Spiel in Schweden befürchtet Löw nicht. «Wir haben volles Vertrauen in unsere Spieler und wissen, dass sie auch das letzte Spiel hoch motiviert angehen werden. Jeder erinnert sich an das Hinspiel, in dem die Schweden in der zweiten Hälfte noch vier Tore geschossen haben», betonte der Bundestrainer.

Das DFB-Team hatte durch ein 3:0 gegen Irland vorzeitig das Ticket für die WM 2014 in Brasilien gebucht. Da Schweden als Gruppenzweiter für die Playoffs feststeht, hat das Spiel in Stockholm reinen Testspielcharakter. Allerdings wollen sich die DFB-Stars für das traumatische 4:4 nach 4:0-Führung vor einem Jahr in Berlin revanchieren.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen