Europa-League : Nackter Geisterspiel-Flitzer bei ManUnited-Sieg in Granada

Avatar_shz von 09. April 2021, 08:52 Uhr

shz+ Logo
Nackte Tatsachen: Ein Flitzer beim Geister-Europa-League-Spiel FC Granada gegen Manchester United.
Nackte Tatsachen: Ein Flitzer beim Geister-Europa-League-Spiel FC Granada gegen Manchester United.

Beim Geisterspiel des FC Granada gegen Manchester United in der Europa League schien es für einen Augenblick so, als sei den Fußball-Profis tatsächlich ein Geist erschienen.

Granada | In der sechsten Minute des Viertelfinal-Hinspiels lief plötzlich ein nackter Mann quer über das Spielfeld. Polizisten fingen ihn nach wenigen Sekunden ein und führten ihn ab. Im Fernsehen war das nicht zu sehen. Stattdessen wurde die ganze Zeit Manchesters Stürmerstar Marcus Rashford gezeigt. Wie der Flitzer in das Stadion kam und auf das Spielfeld...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert