Fußball-EM : Möglicherweise falsch-positiver Test bei Spanier Llorente

Avatar_shz von 10. Juni 2021, 12:59 Uhr

shz+ Logo
Der Spanier Diego Llorente (r) wurde möglicherweise falsch positiv getestet.
Der Spanier Diego Llorente (r) wurde möglicherweise falsch positiv getestet.

Diego Llorente ist nach seinem positiven Befund bei weiteren Überprüfungen negativ auf das Coronavirus getestet worden.

Las Rozas de Madrid | Der spanische Verband teilte mit, dass die am Tag zuvor durchgeführten Bestätigungs-PCR-Tests negativ ausgefallen seien. Eine weitere Gegenanalyse habe das auch nochmals bestätigt. Daher gebe es „schwerwiegende Anzeichen“, dass es sich bei dem 27 Jahre alten Profi von Leeds United bei dem positiven Befund vom Dienstag um ein falsch-positives Ergebn...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert