Fußball : Wechsel zum 1. FC Köln: Grings wieder in Deutschland

Die ehemalige Naionalspielerin Inka Grings hat sich für den 1. FC Köln entschieden.
Die ehemalige Naionalspielerin Inka Grings hat sich für den 1. FC Köln entschieden.

Die ehemalige Fußball-Nationalspielerin Inka Grings kehrt nach Deutschland zurück. Die 34 Jahre alte Stürmerin unterschrieb beim Zweitligisten 1. FC Köln bereits einen Jahresvertrag.

shz.de von
28. August 2013, 11:27 Uhr

Die 96-malige DFB-Auswahlspielerin war zuletzt in den USA für die Chicago Red Stars aktiv. «Mein Herz hat schon immer für den FC geschlagen und ich freue mich sehr, dass ich jetzt endlich das Trikot mit dem Geißbock tragen kann», sagte Grings nach ihrer Verpflichtung.

Inka Grings wurde mit der deutschen Nationalmannschaft 2005 und 2009 Europameisterin und war bei beiden Turnieren Torschützenkönigin. Für die DFB-Elf erzielte sie in 96 Länderspielen 64 Treffer. Beim FCR Duisburg wurde sie sechsmal Bundesliga-Torschützenkönigin. In 271 Erstligabegegnungen gelangen ihr 353 Tore.

Vereinsmitteilung

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen