Fußball : Potsdam verteidigt Tabellenführung gegen Wolfsburg

Martina Müller (r) erzielt für den VfL Wolfsburg den Ausgleich.
Foto:
Martina Müller (r) erzielt für den VfL Wolfsburg den Ausgleich.

Die Fußball-Frauen von Turbine Potsdam haben die Tabellenführung in der Bundesliga verteidigt. Im Spitzenspiel trennte sich der noch ungeschlagene Vizemeister 1:1 (1:0) von Triple-Sieger VfL Wolfsburg.

shz.de von
19. Oktober 2013, 13:52 Uhr

Pauline Bremer (38. Minute) brachte die Gastgeberinnen in Führung und belohnte mit ihrem fünften Saisontor eine starke Leistung ihrer Mannschaft in der ersten Halbzeit.

Doch nach der Pause kam Wolfsburg vor 3060 Zuschauern immer besser ins Spiel, hatte einige gute Chancen und durfte den Ausgleich durch Martina Müller (58.) bejubeln. In der Tabelle führt Potsdam nach dem zweiten Remis der Saison mit 14 Punkten vor den ebenfalls noch unbesiegten Wolfsburgerinnen, die zwölf Punkte auf dem Konto haben.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen