Fußball : Fußballerin des Jahres: Angerer und Goeßling nominiert

Nadine Angerer ist Kandidatin zu Europas Fußballerin des Jahres.
Foto:
1 von 1
Nadine Angerer ist Kandidatin zu Europas Fußballerin des Jahres.

Nach dem Gewinn des EM-Titels dürfen sich Torhüterin Nadine Angerer und Mittelfeldspielerin Lena Goeßling Hoffnungen auf die Wahl zu Europas Fußballerin des Jahres machen. Das Duo wurde ebenso wie die Schwedin Lotta Schelin für die Endausscheidung nominiert.

shz.de von
20. August 2013, 09:27 Uhr

Das teilte die Europäische Fußball-Union (UEFA) mit. Die Siegerin wird am 5. September im Rahmen der Champions-League-Auslosung in Nyon bekanntgegeben.

Angerer erwies sich beim EM-Triumph der deutschen Mannschaft Ende Juli als starker Rückhalt. Im Finale gegen Norwegen parierte sie zwei Elfmeter, im gesamten Turnierverlauf hatte sie nur einen Gegentreffer kassiert. Goeßling avancierte in dieser Saison gar zu Vierfachsiegerin, nachdem sie zuvor mit dem VfL Wolfsburg die Meisterschaft, den Pokal und die Champions League gewonnen hatte.

In Nadine Kessler (Wolfsburg) und Celia Sasic (1. FFC Frankfurt) auf den Plätzen vier und acht schafften es zwei weitere Spielerinnen aus der Bundesliga unter die Top Ten.

UEFA-Mitteilung

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen