Bericht Expertenkommission : Medizinische Versorgung von Maradona zuletzt unzureichend

Avatar_shz von 01. Mai 2021, 07:05 Uhr

shz+ Logo
Der ehemalige argentinische Fußballspieler Diego Maradona bei einer Gala zur Wahl des Weltfußballers 2016 und der Weltfußballerin 2016.
Der ehemalige argentinische Fußballspieler Diego Maradona bei einer Gala zur Wahl des Weltfußballers 2016 und der Weltfußballerin 2016.

Gut fünf Monate nach dem Tod von Diego Maradona hat eine Expertenkommission schwere Vorwürfe gegen die Ärzte und Pfleger der argentinischen Fußballlegende erhoben.

Buenos Aires | „Das Verhalten des medizinischen Teams von Diego Armando Maradona war unzureichend, mangelhaft und rücksichtslos. Der Patient wurde seinem Schicksal überlassen“, zitierte die Zeitung „La Nación“ aus einem Bericht der Ärztekommission über die letzten Tage des Stars. Zwar lasse sich nicht mit Sicherheit sagen, dass er bei einer besseren medizinischen Be...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert