zur Navigation springen

Fußball : Marin führt Sevilla zum 4:1 gegen Breslau

vom

Ex-Nationalspieler Marko Marin hat den FC Sevilla im Playoff-Hinspiel zur Europa League zu einem 4:1 (1:1)-Erfolg gegen Slask Breslau geführt.

Der frühere Bremer, der in der vorigen Saison ein wenig erfolgreiches Gastspiel beim FC Chelsea in England gegeben hatte, brachte seine neue Mannschaft in der 67. Minute mit 2:1 erstmals in Führung und sorgte in der 89. Minute für den Endstand. Die Führung für die Polen durch Marco Paixao (13.) hatte der Ex-Schalker Ivan Rakitic (34.) für Sevilla ausgeglichen. Den vierten Treffer für die Andalusier markierte Alberto Moreno (85.).

zur Startseite

von
erstellt am 23.Aug.2013 | 08:59 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen