Neues vom HSV : Lotto King Karl ändert Songtext von „Hamburg, meine Perle“

Lotto King Karl singt „Hamburg, meine Perle“ vor jedem Heimspiel.
Lotto King Karl singt „Hamburg, meine Perle“ vor jedem Heimspiel.

Neue Zeile für den HSV-Fan-Song: Der Innenverteidiger ersetzt dabei den Ex-Torwart.

Avatar_shz von
07. August 2017, 17:30 Uhr

Hamburg | Das Lied „Hamburg, meine Perle“ ist Kult. Jeder HSV-Anhänger kennt den Song und kann ihn lauthals mitgrölen, wenn Lotto King Karl vor der Nordtribüne die ersten Zeilen anstimmt. Ab der kommenden Saison müssen sich die Fans aber an eine kleine Textänderung gewöhnen. Bisher hieß es: „Wenn du aus Leverkusen kommst, ist dein Torwart hier bei uns zu Hause.“ Nach dem Wechsel von Torwart Rene Adler nach Mainz passt es aber nicht mehr. Der neue Text: „Wenn du aus Leverkusen kommst, ist dein Papa hier bei uns zu Hause“.  Die Änderung bezieht sich auf Kyriakos Papadopoulos, Spitzname „Papa“. Der Innenverteidiger wechselte im Juni 2017 aus Leverkusen für drei Jahre an die Elbe.

Liedtext „Hamburg, meine Perle“ ab der Saison 2017/2018

Wenn du aus Dortmund kommst,
schießt Geld dir keine Tore.
Wenn du aus der Hauptstadt kommst,
scheißen wir auf dich und dein Lied.
Wenn du aus Leverkusen kommst,
ist dein Papa hier bei uns zu Hause.
Wenn du auf Schalke kommst,
ist das für uns 'nen Auswärtssieg.

Wenn ich weit, weit weg bin,
Ob in Juve oder Rom,
dann denk ich „Hamburg meine Perle“ und singe:
home sweet home!


Refrain:

Ohh Hamburg meine Perle,
du wunderschöne Stadt,
du bist mein Zuhaus, du bist mein Leben,
du bist die Stadt auf die ich kann, auf die ich kann.


Wenn du aus Bremen kommst,
gibt's für dich hier nix zu holen.
Wenn du aus Rostock kommst,
bleibst am besten gleich zu Haus.
Wenn du aus Cottbus kommst,
kommst du eigentlich aus Polen.
Wenn du aus München kommst,
ziehen wir dir die Lederhosen aus.

Wenn ich weit, weit weg bin,
In Athen oder auf'm Dom,
dann denk ich „Hamburg meine Perle“ und singe:
home sweet home!


Refrain:

Hamburg meine Perle,
du wunderschöne Stadt,
du bist mein Zuhaus, du bist mein Leben,
du bist die Stadt auf die ich kann, auf die ich kann.


[...]

Wenn ich weit, weit weg bin
Ob in Juve oder Rom
dann denk ich "Hamburg meine Perle" und singe:
home sweet home!

Refrain 2 x:
Hamburg meine Perle
du wunderschöne Stadt
du bist mein Zuhaus, du bist mein Leben
du bist die Stadt auf die ich kann, auf die ich kann

Und sonst noch so beim HSV?

Verteidiger Bjarne Thoelke fällt sechs Wochen lang aus. Die 25 Jahre alte Neuverpflichtung des Karlsruher SC hat sich im Training einen Riss des Innenbandes im Knie zugezogen, teilte der Verein am Sonntag mit.

Beim Training am Montag fehlten außerdem laut mopo.de Mittelfeldspieler Albin Ekdal sowie die Stürmer Filip Kostic und Pierre-Michel Lasogga. Ekdal hat sich eine Rückenprellung zugezogen und muss mindestens zehn Tage pausieren. Damit fällt er für das Pokalspiel am Sonntag gegen den VfL Osnabrück aus. Lasogga hat eine Muskelverhärtung. Dafür ist aber Luca Waldschmidt wieder mit beim Training dabei.

Der Ex-HSV-Kapitän Johan Djourou hat in der Türkei einen neuen Verein gefunden. Er unterschrieb beim Erstligisten Antalyaspor einen Zweijahresvertrag plus Option auf ein weiteres Jahr.

 

Im letzten Testspiel vor dem Pflichtspielstart gab es gegen den spanischen Erstligisten Espanyol Barcelona ein 1:1 (0:0). 20.147 Zuschauer bei der offiziellen Saisoneröffnungsfeier des Bundesligisten sahen zunächst ein schwaches Spiel. In den ersten 20. Minuten gab es auf beiden Seiten keine Torchance. Fünf Minuten später beförderte der Hamburger Nicolai Müller den Ball zwar ins Netz, doch das Tor wurde wegen Abseits nicht gegeben.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

 

Der HSV erspielte sich danach einige Möglichkeiten, konnte diese jedoch nicht nutzen. Stattdessen gingen die Spanier in Führung. Mit einem langen Steilpass wurde die Abwehrkette der Hamburger ausgehebelt. Neuzugang Andre Hahn vergab per Elfmeter (77.) die Chance auf den Ausgleich. Wenig später traf Holtby jedoch. Das erste Pflichtspiel des Hamburger SV steht am Sonntag im DFB-Pokal beim Drittligisten VfL Osnabrück an.

Das sind die ersten Bundesligaspiele des HSV:

19. August 15.30 Uhr HSV gegen FC Augsburg
25. August 20.30 Uhr 1. FC Köln gegen HSV
8. September 20.30 Uhr HSV gegen RB Leipzig

mit Material der dpa

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen