Zurück nach Italien : Wechsel von HSV-Profi Albin Ekdal zu Sampdoria Genua perfekt

Hamburgs Albin Ekdal ist zu sehen. /Archiv
Der Schwede Albin Ekdal kehrt dem HSV den Rücken.

Der 29-jährige Mittelfeldspieler erhält einen Dreijahresvertrag bei den Italienern.

shz.de von
16. August 2018, 12:49 Uhr

Hamburg | Der Wechsel des Mittelfeldspielers Albin Ekdal vom Fußball-Zweitligisten Hamburger SV zum italienischen Erstligisten Sampdoria Genua ist perfekt. Das teilte der HSV am Dienstag mit. In Genua soll er einen Dreijahresvertrag erhalten. Seine Ablösesumme wird auf 2,2 bis 2,5 Millionen Euro taxiert. Der 29 Jahre alte Schwede hat für den HSV drei Jahre gespielt.

 

Bereits vor seinem Engagement in Hamburg war er in Italien aktiv. Der Nationalspieler stand bei Cagliaro Calcio, Juventus Turin, FC Bologna und AS Siena unter Vertrag. Beim HSV konnte er oftmals wegen Verletzungen nicht eingesetzt werden. Von 102 möglichen Spielen bestritt er 54. „Ich hatte insgesamt eine fantastische, wenn auch manchmal schwierige Zeit beim HSV. Für mich persönlich lief es in den drei Jahren leider nicht immer so, wie ich es mir erhofft hatte“, sagte Ekdal. Er bedankte sich bei den „unglaublichen HSV-Fans“.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen