2. Bundesliga : „Spiel des Jahres“: HSV und St. Pauli treffen aufeinander

shz+ Logo
Im letzten Spiel hatten sich der FC St. Pauli und der HSV mit 0:4 getrennt.

Im letzten Spiel hatten sich der FC St. Pauli und der HSV mit 0:4 getrennt.

Um 20.30 Uhr stehen sich die beiden Rivalen aus der 2. Bundesliga im Hamburger Derby gegenüber.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
16. September 2019, 06:52 Uhr

Hamburg | Das mit Spannung erwartete Hamburger Fußballderby steht am Montag an. Nach dem 0:0 und dem klaren 0:4 in der vergangenen Saison hofft der FC St. Pauli im dritten Anlauf in der 2. Liga auf den ersten Sieg ...

Habgurm | sDa mit gnaSupnn tweraeter remHbragu eyauldrlFßbb setth ma Mtonag .an Nhca dem 00: ndu mde nkrela 0:4 in rde gervgaenenn snoaiS fohft erd CF tS. iauPl mi tidtern ulafAn ni der .2 Lgia uaf end srneet egSi ebrü edn eRvinal SV,H der nseesierist dei brfellugnnTeaüh rükeuorrzncbe nud edn nisSattrsao nnkeör ec.ömht

iDe retiPa gibt es auf zhd.se ab 02.03 hUr mi v.tirkLecei

Frü„ ied nFsa sti se sda elpiS des hs,arJ“e gtsae elnAaxred eirM.e

:teirenlsWee Rhue vro mde rD:bye riteDe nceHgik uhstc -GtaazamyrEerhs

eDr 36 harJe leat müSrtre tah ni inrsee ealngn und fghenecrierlo fabuaLnh ads trToik bridee reeVien negetagr ndu ni red eaflebnnegau tzplSeiei chon rüf edn Kbulczie esite.lgp iDe uetgBuedn dse fnfrefdreneuitneAas der ndeebi iaerdlnsienvrei samTe im seti oWhnec mit 5429.6 rauZcsnehu euatukersvfna nidiStooMrleln-art its mih bdhaesl nahcültir nsbodrese estsw.ub

sE rewä shreclchii enik eobPrml ge,weesn 0001.00 rneKta zu rk.e vfeuan

Er tffho zu,mde asds lVrefläo mti sPyor iew mebi V-iHSgSe ma 0.1 zär,M las dsa Mhact vro dem rbAbchu dta,sn nicht rideew ekromvnmo.

uhcA Fnuedeuinrga-seeanznsAnt ercbauh ne,dianm ntteoeb e:rMei foinlth„cHef telbbi es rzott alrle zsBiran mudr meurh .defiilhcr nnaD oemtmbk siedes reDby ahcu edn hn,Ream ned es “n.tvdiree eDr nov den Puan-lsiFa muz -lßutGtFoabl reäklert Ruieiornt atweerrt ein lcosrhipt eovelrzsli udn laneiotemso dt.effnearAnruefnei cIh„ bni uaf jneed lalF ri,cshe dsas es nie ctiihrg egtus pielS i.rdw nUd ied mgmiuSnt auf den nTnrbeiü wrid ieewrd uerndgeraahs ni,se“ agltbu der r.igefAnre

Wem re eid aeDunm t,hlä olewtl red in Bhohcluz in rde drdNhoeie eorbeneg duedsrtchoNe tncih ähenr n.areneowbtt enseDgew etimne re dwiencs:aueh „sAol egsan riw es o:s Ich mga iedeb iV!e“eern

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen