Eklat im DFB-Pokal : Nach Angriff von HSV-Profi Leistner: Dynamo Dresden sucht pöbelnden Fan

Avatar_shz von 15. September 2020, 08:25 Uhr

shz+ Logo
Enttäuscht schleicht Toni Leistner nach der Niederlage in Dresden über den Platz. Sein Gastspiel in Dresden endete mit einem Eklat.

Enttäuscht schleicht Toni Leistner nach der Niederlage in Dresden über den Platz. Sein Gastspiel in Dresden endete mit einem Eklat.

Leistner war nach Abpfiff mit einem Zuschauer aneinandergeraten. Der Drittligist stellt sich hinter seinen Ex-Spieler.

Dresden | Fußball-Drittligist Dynamo Dresden will den pöbelnden Zuschauer nach dem Angriff von Fußball-Profi Toni Leistner identifizieren. Es sei „einfach nur beschämend”, dass HSV-Profi Leistner „derart von einem Fan seines Heimatvereins nach dem Spiel beleidigt wurde”,  twitterten die Sachsen in der Nacht zu Dienstag. „Wir suchen die Person, weil wir diesen Vo...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen