Nach Ausleihe : Lasogga geht von Rückkehr zum HSV aus – Mathenia wechselt nach Nürnberg

Hamburg
Pierre-Michel Lasogga kehrt wohl nach Hamburg zurück.

Lasogga möchte mithelfen, mit dem erstmals in die 2. Bundesliga abgestürzten HSV den direkten Wiederaufstieg zu schaffen.

shz.de von
26. Mai 2018, 12:41 Uhr

Hamburg | Der Fußball-Profi Pierre-Michel Lasogga geht nach seiner Ausleihe in der vergangenen Saison von einer Rückkehr zum Hamburger SV zur neuen Spielzeit aus. „Ich bin Spieler des HSV, habe noch ein Jahr Vertrag. Daher gehe ich aktuell davon aus, beim Trainingsstart in Hamburg zu sein“ sagte der 26-jährige Stürmer der „Bild“-Zeitung (Samstag). Lasogga war vom Hamburger SV im August 2017 aussortiert und an den englischen Zweitligisten Leeds United ausgeliehen worden.

Er würde nun gerne mithelfen, mit dem erstmals in die 2. Bundesliga abgestürzten Hamburger SV den direkten Wiederaufstieg zu schaffen. „Der HSV gehört nicht in die 2. Liga, das weiß jeder. Ich wünsche mir, dass dieser riesige Verein den direkten Wiederaufstieg schafft“, sagte Lasogga. „Wenn ich mit Toren helfen kann – gerne!“

Ablösesumme für Mathenia laut Medienberichten zwischen 600.000 und 800.000 Euro

Indes ist der Wechsel von Torhüter Christian Mathenia vom Bundesliga-Absteiger HSV zum Aufsteiger 1. FC Nürnberg ist perfekt. Beide Fußballclubs bestätigten den Transfer am Samstag. Bei den Nürnbergern werde sich der 26 Jahre alte Mathenia in der Saisonvorbereitung ein Duell mit Fabian Bredlow (23) um den Stammplatz im Tor liefern, teilten die Franken mit. „Er ist noch entwicklungsfähig, bringt aber trotzdem schon einiges an Erfahrung mit“, sagte FCN-Sportvorstand Andreas Bornemann über den Neuzugang.

Mathenia bestritt bislang 71 Bundesliga-Spiele für Darmstadt 98 und den HSV. Medienberichten zufolge können die klammen Hamburger mit einer Ablöse zwischen 600.000 und 800.000 Euro rechnen. Beim HSV hatte Mathenia zuletzt seinen Stammplatz an U21-Europameister Julian Pollersbeck verloren.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen