Hamburger SV : Jann-Fiete Arp: Ein Ausnahmetalent in der Krise

Avatar_shz von 19. März 2019, 13:02 Uhr

shz+ Logo
Beim HSV muss sich Jann-Fiete Arp derzeit mit einem Bankplatz begnügen.

Beim HSV muss sich Jann-Fiete Arp derzeit mit einem Bankplatz begnügen.

Die Belastung mit Abi-Stress, Abstiegskampf und hohen Erwartungen haben dem 19-Jährigen zu schaffen gemacht.

Hamburg | Was ist bloß los mit Fiete Arp? Der schon als Fußball-Wunderknabe, Jahrhundert-Talent und Nach-Nachfolger von Vereins-Toptorjäger Uwe Seeler gefeierte Jungstar ist beim Hamburger SV in der Versenkung verschwunden. Kein einziges Tor steht für den 19-Jährigen, der schon einen Vertrag beim FC Bayern hat, in dieser Zweitliga-Saison zu Buche. In der Vorsai...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen