Vor der Partie in Fürth : HSV will mit neuer Abwehr und neuem Torwart nächsten Erfolg einfahren

Avatar_shz von 16. Oktober 2020, 15:34 Uhr

shz+ Logo
Neuzugang Sven Ulreich soll für weniger Gegentore beim HSV sorgen.

Neuzugang Sven Ulreich soll für weniger Gegentore beim HSV sorgen.

Der HSV meldet sich nach der längeren Spielpause zurück. Nach zwei Startsiegen soll in Fürth der nächste Dreier her.

Hamburg | Nach knapp dreiwöchiger Spielpause muss der Hamburger SV erst wieder ins Rollen kommen. 19 Tage - so lange war die Unterbrechung für keinen anderen Top-Konkurrenten in der 2. Bundesliga. Die ausgefallene Partie gegen Erzgebirge Aue hatte die zweiwöchige Spielpause um einige Tage verlängert. „Wir wären gern im Flow geblieben“, bedauert Trainer Daniel Th...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen