2. Fußball-Bundesliga : HSV verpasst Heimsieg gegen Dynamo Dresden

petersen_holger- (2).jpg von 01. August 2021, 15:42 Uhr

shz+ Logo
Hartes Foul: Jonas Meffert (HSV, li) wird von Luca Herrmann in der Luft gecheckt und  muss anschließend verletzt vom Platz.

Hartes Foul: Jonas Meffert (HSV, li) wird von Luca Herrmann in der Luft gecheckt und  muss anschließend verletzt vom Platz.

Der Hamburger SV musste sich beim Heimdebüt mit einem 1:1 (1:0) gegen den Aufsteiger begnügen.

Hamburg | Es hätte beim Hamburger SV alles so schön  sein können: der zweite Sieg im zweiten Spiel dieser jungen Zweitligasaison, 17100 glückselige Zuschauer im Volksparkstadion in Jubelstimmung, ein gut gelaunter Trainer nach einer erfolgreichen Heimpremiere, der Sprung an die Tabellenspitze.   Das alles hätte gestern Realität werden können – wenn da nicht das ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen