Bundesliga Erinnerungsstücke : HSV und St. Pauli: Hamburger Zweitligisten wollen Demenzkranken helfen

In Kooperation mit der HAW wollen die Fußball-Vereine Erinnerungsstücke in Pflegeheime bringen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
10. Dezember 2019, 15:55 Uhr

Hamburg | Der Hamburger SV und der FC St. Pauli engagieren sich für demenzkranke Menschen. In Zusammenarbeit mit der Hamburger Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW) suchen die beiden Fußball-Zweitligisten ...

arHugmb | eDr Hugmbearr VS und edr CF t.S Pulai eaegigennr schi üfr zknrdaenekem hMscenn.e nI smtamZiuaebren mti edr bmugreHra ochchslHue für dnangtAewe inssfeatesWcnh WHA)( sencuh dei bnedie wtsgbZetnißulliae-ilF i,lFewgiierl ied itm neeim sengnetnnoa ennfgsnrrreEfkiuo elgegäßeirm chBesue in hemnfPieleeg h.nmeac ieD fofKer ltneenaht oexntpaE edr s.bluC

aD„ isch mdeinezlel rketkrEan an eeuntdbeed nLbnsiisgeereees ewois sda bEreenl ovn lefnGüeh glna nienenrr kön,nne snello hrduc cGrpeähes übre edi eoaptnxE hglüickelc Gedeaknn und eelbsisrEn heefuvngrrore r,enwe“d iteßh se ni eeirn HgnVitMe-lutiS von asnDi.get

mEdeasbdaadssdeda twe Te

s„eeiD tAr edr Esnbntrgaeiinrreu ilfth ntffneBroee rih nmivggEsrnrneöuene,r hnlWeondbfei ndu gsfSthrtlelewüeb zu ,käst“ner eitetl rde FC .tS ialuP t.mi eiD dIee dre eEruofknnrnegisfr mmastt uas tiinrobenßaGrn dun iwrd drot berstie stei egienir tZei orgierlfech etgs.tuezm

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen