Partie gegen Dynamo Dresden : HSV mit DFB-Pokal-Termin unzufrieden – St. Pauli und Kiel am Sonntag

Avatar_shz von 27. August 2020, 17:59 Uhr

Die Hamburg müssen nur vier Tage nach der ersten Pokalrunde in die Zweitliga-Saison starten. Das sorgt für Kritik.

Hamburg | Der Hamburger SV ist mit seinem Termin für das Erstrundenspiel im DFB-Pokal bei Dynamo Dresden unzufrieden. Die Mannschaft von Trainer Daniel Thioune muss am Montag, 14. September, um 18.30 Uhr bei den Sachsen antreten. Nur vier Tage später (18. September, 18.30 Uhr) starten die Hamburger in die Zweitliga-Saison gegen Fortuna Düsseldorf. „Für mich ist...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen