Generalprobe geglückt : HSV gewinnt letzten Test gegen Hertha BSC mit 2:0

Avatar_shz von 05. September 2020, 19:11 Uhr

shz+ Logo
Daniel Thioune, neuer Trainer des Hamburger SV, kann zufrieden mit dem Test gegen Hertha sein.

Daniel Thioune, neuer Trainer des Hamburger SV, kann zufrieden mit dem Test gegen Hertha sein.

Fußball-Zweitligist Hamburger SV war im letzten Härtetest vor dem Pflichtspielauftakt erfolgreich.

Hamburg | Gegen den Bundesligisten Hertha BSC Berlin gab es am Samstag im Volkspark einen 2:0 (2:0)-Sieg. Aaron Hunt (7. Minute/Handelfmeter) und Lukas Hinterseer (34.) erzielten die Treffer für die Mannschaft von HSV-Coach Daniel Thioune. In Mittelfeldakteur Klaus Gjasula (bei der albanischen Nationalmannschaft) und Angreifer Simon Terodde (angeschlagen) fehlte...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen