Hamburger SV : HSV gewinnt in Unterzahl in Fürth und übernimmt Spitze der 2. Liga

Avatar_shz von 17. Oktober 2020, 15:30 Uhr

Die Hamburger verdrängten Holstein Kiel dank des 1:0-Erfolgs zumindest bis zum Sonntag von Platz 1.

Fürth | Trotz mehr als 30 Minuten Unterzahl hat der Hamburger SV einen Auswärtssieg in Fürth und die vorläufige Tabellenführung in der 2. Fußball-Bundesliga erkämpft. Die Hanseaten gewannen am Samstag 1:0 (1:0), feierten damit den dritten Sieg im dritten Ligaspiel und verdrängten Holstein Kiel zumindest bis zum Sonntag von der Spitze. Khaled Narey erzielte bei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen