Auftakt der 2. Bundesliga : HSV erwartet mindestens 1000 Zuschauer, Holstein Kiel lässt 3000 rein

Avatar_shz von 16. September 2020, 17:08 Uhr

Die Ausnutzung der 20-Prozent-Quote sei organisatorisch nicht darstellbar, sagt HSV-Finanzvorstand Frank Wettstein.

Hamburg | Fußball-Zweitligist Hamburger SV wird den Saisonauftakt am Freitag (18.30 Uhr/Sky, Liveticker shz.de) gegen Bundesliga-Absteiger Fortuna Düsseldorf vor Zuschauern bestreiten - das steht fest. Wie viele Fans im Volkspark sein werden, ist dagegen noch offen. Die seit Dienstag erlaubte 20-Prozent-Quote will der Club nicht ausfüllen.„Das ist organisatorisc...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen