Fussball in Corona-Zeiten : „Es wird alle treffen”: HSV-Coach Thioune erwartet noch mehrere Spielausfälle

Avatar_shz von 13. Oktober 2020, 10:32 Uhr

shz+ Logo
Daniel Thioune richtet sich auf eine schwierige Zweitliga-Saison ein.

Daniel Thioune richtet sich auf eine schwierige Zweitliga-Saison ein.

Bei aller Ernsthaftigkeit in der Corona-Pandemie hat der HSV-Trainer aber seinen Humor nicht verloren.

Hamburg | HSV-Trainer Daniel Thioune rechnet noch mit mehreren coronabedingten Spielausfällen in der 2. Fußball-Bundesliga: „Es wird alle treffen”, sagte der 46-Jährige dem „Hamburger Abendblatt”. Man müsse „einfach lernen, damit umzugehen”, fügte der Coach des Hamburger Proficlubs an. Die Norddeutschen bestreiten demnächst drei Spiele innerhalb von sieben Tagen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen